Angelika Egner

Ansprechpartnerin für: Clubzeitung, Webseite, Newsroom

Goethestr. 27
67127 Rödersheim-Gronau
Telefon: 06231/6328379
Mobil: 0176/70680056
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mein Name ist Angelika Egner. Mit meinem Ehemann Claus und unseren beiden Goldenretrievermädchen Vive la Vie Beluna (Luna) und Vive la Vie Clara Jolie (Clara) wohne ich in Gronau im Rhein-Pfalz-Kreis an der Schwelle zum Pfälzer Wald.

Hunde bereichern seit 1983 unser Leben. Im April 1995 zog mit Ben der erste Golden Retriever bei uns ein, eroberte mein Herz im Sturm und lehrte mich in allen Facetten, was einen Retriever ausmacht. Benny war mein treuer Wegbegleiter und für unsere Kinder alles und noch mehr was ein Hund nur sein kein. Als wir ihn im Frühjahr 2009 gehen lassen mussten, wussten mein Mann und ich sofort, dass ein Leben ohne Retriever für uns nicht denkbar ist.

Im Juli 2009 zog Luna bei uns ein, aus einer Zucht des DRC. So kamen wir mit der DRC/BZG 4-Pfalz in Kontakt, bei der wir vom Welpenalter an die „Hundeschule“ besuchten. Wie es ab da weiterging kennen sicher viele. Luna zeigte uns sehr schnell, dass das gemeinsame Leben weit mehr zu bieten hat als Spaziergänge und Spiele. Schon beim ersten Dummykurs war klar: „Wir alle drei waren gleichermaßen dummyinfiziert“. Dank Luna besitzt mein Mann inzwischen einen Jagdschein und ich habe das Schauwesen auch innerhalb des Ringes kennengelernt. Seit Juni 2013 vervollständigt Clara unser „Rudel“ und teilt unsere Begeisterung für Dummy und jagdliche Arbeit.

Dem DRC inzwischen sehr verbunden habe ich im April 2014 das Amt der Schriftführerin der BZG 4-Pfalz übernommen und bin so in die Vereinsarbeit hineingewachsen. Da bei der letzten MV der LG Mitte kein Schriftführer gefunden werden konnte, übernehme ich dies gerne kommissarisch bis zur nächsten MV, denn ein aktiver Verein ist nur mit aktiven Mitgliedern möglich und wird nur durch sie lebendig und vielfältig. Nun freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit den Vorstandskolleginnen und auf alles was die Zeit bringt.